Senior Guro Jörg - Modern-Arnis VfB Schloß Holte 1919 e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die Trainer > Senior Guro Jörg

Senior Guro Jörg Karpa




Senior Guro Jörg Karpa

wurde 1967 in Neuß am Rhein geboren

und ist zur Zeit Inhaber des:

  • 4. Dan (Lakan Apat) Modern-Arnis (DAV)
  • 2. Dan Ju-Jutsu (DJJV)

  • 4. Kordel Capoeira Jejuei unter Prof. Lagartixa (Capoeiralehrer aus Recife, Brasilien)

Ich begann meine Kampfkunstkariere 1982 im Alter von 15 Jahren im Hövelhofer Sportverein e. V. (HSV) mit dem Kampfsport Judo. Im Jahr 1983 als ich 16 Jahre alt wurde, wechselte ich zum Ju-Jutsu (damals war das Mindestalter für Ju-Jutsu 16 Jahre), was zu dieser Zeit noch Sektion Ju-Jutsu im Deutschen Judo Bund (DJB) war. Kurz danach wurde das Judotraining im HSV eingestellt.
Bis zum Jahr 1990 trainierte ich unter verschiedenen Trainer im HSV, danach übernahm ich mit meinem Trainingspartner D. Lummer das Ju-Jutsu Training als Trainer, da unser Haupttrainer W. van Pels aus beruflichen Gründen das Training im HSV aufgab und unser zweiter Trainer B. Smith bereits das Ju-Jutsu Training im PSV Stukenbrock-Senne e. V. übernommen hatte.
Um selber wieder zu trainieren, trat ich im November 1991 der Budoabteilung des PSV Stukenbrock-Senne e. V. bei.
Unter meinem Trainer B. Smith und Co-Trainer D. Seppmann trainierte ich bis 1995 und legte 1992 die Prüfung zum 1. Kyu (Braungurt) und 1994 die Prüfung zum 1. Dan im Ju-Jutsu erfolgreich ab.
1995 Verliesen beide Trainer aus beruflichen Gründen den Verein, sodass ich das Ju-Jutsu Training im HSV aufgab und von da ab eigenverantwortlich das Ju-Jutsu Training im PSV Stukenbrock-Senne e.V. übernahm.


Im Jahr 2000 legte ich erfolgreich die Prüfung zum 2. Dan Ju-Jutsu (DJJV) ab und begann unter meinen jetzigen Trainer A. Dawson (3.Dan Modern-Arnis; 3.Dan Karate; 1.Dan Bushinkan Taijutsu; …) das Training im Modern-Arnis, wo ich im Jahr 2005 unter Datu GM D. Knüttel und GM R. Tongson (Philippinen) meinen 1. Dan (Lakan Isa) und 2009 unter Datu GM D. Knüttel und GM S. Dulay (Philippinen) meinen 2. Dan (Lakan Dalawa) ablegte.



Am 28.09.2012 legte ich erfolgreich meine Prüfung zum 3. Dan (Lakan Tatlo) unter den Augen von GM Datu Dieter Knüttel, GM Tim Hartmann, GM Dan Anderson, MoTT Chuck Gauss, MoTT Brain Zawalinski, Master C. Hemmersbach, SG I. Hutschenreuter, SG S. Bachfeld in Dortmund ab.



 Am 18.04.2016 legte ich erfolgreich, auf dem 8. FMA Festival auf den Philippinen/Dumagete unter den Augen verschiedener Grandmaster and Master, die Prüfung zum 4. Dan (Lakan Apat) ab.

Ab dem Jahr 2002 fuhr ich regelmäßig auf sogenannte Budo-Camps, welche vom Organisator Olaf van Ellen, durchgeführt wurden. Auf diesen Budo-Camps trainierte ich bei verschiedenen Meistern verschiedenste Stile und wurde ab 2003 auch als Referent für Modern-Arnis eingesetzt.

Das Capoeira bei Benj Lee hat mich dann so fasziniert, dass ich Ende 2007 selber damit angefangen habe.
Heute trainiere ich Capoeira in der Gruppe Jejuei bei meinem Lehrer Professor Lagartixa und habe 2009 von ihm die 2. Kordel und 2011 die 3. Kordel erhalten.
Am 13.07.2013 erhielt ich die 4. Kordel in der Capoeira von meinem Lehrer Prof. Lagartixa und von den Convidados Mestre Will und Prof. Pororoca.
Die vielen Eindrücke und Erfahrungen, die ich in den ganzen Jahren gesammelt habe, versuche ich meinen Schülern zu vermitteln.
im Vordergrund meines Trainings stehen die Fähigkeiten und dann kommen die Techniken und Stile.

Mein Motto: "Jede lange Reise beginnt mit dem ersten Schritt" (chinesisches Sprichwort)

Home | Schulferien 2016 | Modern-Arnis | Ju-Jutsu / SV | Die Trainer | Das Training | Mediathek | Kontakt | Gästebuch | Impressum | Links | Generelle Seitenstruktur
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü